Direkt zum Inhalt

| Besonders: Das 2-Phasen-Prinzip von BioNorm® bodyline

Die Proteine in BioNorm® bodyline sorgen für schnelle und nachhaltige Effekte © BioNorm-Forschung

(pr) Wie wertvoll und damit auch sättigend eine Mahlzeit ist, hängt sehr von ihrer Nährstoff-Zusammensetzung ab. Studien belegen, dass dabei vor allem der Eiweißanteil ausschlaggebend ist. Die Proteine in BioNorm® bodyline (rezeptfrei, Apotheke) stellen mit ihrem 2-Phasen-Prinzip sowohl eine schnelle als auch eine nachhaltige Eiweißversorgung sicher.

Früher nahm man an, dass allein die Nahrungsmenge im Magen das Hungergefühl beseitigt. Dies ist nicht der Fall: Ein Sättigungsgefühl entsteht, wenn die im Magen zerkleinerten Eiweißbausteine über den Blutkreislauf das Gehirn (Hypothalamus) erreichen und von den dortigen Sensoren erfasst werden. Dann wird die Nahrungsaufnahme gebremst.
In BioNorm® bodyline haben Wissenschaftler von QUIRIS® Healthcare pflanzliche Proteine in ihrer ursprünglichen Form mit bereits aufgeschlossenen Peptid-Bruchstücken kombiniert. Diese können vom Körper sofort aufgenommen werden und somit für schnelle Effekte sorgen („Starter-Effekt“). Die ursprünglichen Proteine hingegen müssen zunächst durch das körpereigene Verdauungssystem gespalten werden, bevor sie in den Blutkreislauf gelangen. Dadurch wird gleichzeitig eine länger andauernde Versorgung sichergestellt („Langzeit-Effekt“). Mit dieser proteinreichen Nährstoffversorgung werden die Mahlzeiten optimiert und Diäten überflüssig. 

Erfahren Sie mehr zu pflanzlichem Eiweiß!


Quelle: Gwin et al., J Nutr., 2017 / QUIRIS®
Bild: © BioNorm-Forschung