Direkt zum Inhalt

| Das kommt in Deutschland auf den Teller

Der Verzehr von Gemüse ist in Deutschland in den letzen Jahren gestiegen. © BioNorm-Forschung

(mw) Alle vier Jahre wird der deutsche Ernährungsbericht der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) veröffentlicht. Der aktuelle Bericht zeigt: es gibt einige positive Trends im Bereich Ernährung.

Mit 104 kg pro Kopf und Jahr wird mehr Gemüse verzehrt als noch vor vier Jahren. Außerdem trinken die Deutschen mehr Mineralwasser, Kräuter- und Früchtetees anstatt Fruchtsäfte oder Milch. Dennoch ist das Ziel einer pflanzenbetonten Ernährung in Deutschland noch lange nicht erreicht. Zwar ist der Verzehr von Möhren, Tomaten und Hülsenfrüchten gestiegen, jedoch landet insgesamt weniger Obst in dem Einkaufswagen. Ein weiterer negativer Aspekt: Mit 60 kg pro Kopf und Jahr liegt Deutschland bei dem Verzehr von Fleisch immer noch auf sehr hohem Niveau.

Die hochwertigen, pflanzlichen Inhaltsstoffe in BioNorm® bodyline (rezeptfrei, Apotheke) können helfen, die Ernährung proteinreicher, ausgewogener und gesundheitsbewusster zu gestalten und damit Stück für Stück zu optimieren.

Erfahren Sie mehr zum Thema Ernährung!


Quelle: www.aponet.de 30.11.2020 / QUIRIS®
Bild: Adobe Stock © mizina
Cookie-Einstellungen