Lässt Ihre Kilos sicher schmelzen
Qualität aus Ihrer Apotheke
Abbildung: Asiatisches Fischragout mit Kokosmilch
Zubereitung: ca. 15 Minuten
Zutaten für 2 Personen
  • 2 Fischfilets (Rotbarsch oder Seelachs)
  • 1 Zitrone
  • 3 bunte Paprikaschoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Handvoll Bambussprossen
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 - 2 Chillischoten
  • 2 TL rote Currypaste
  • 2 EL Sojasoße
  • 200 ml Gemüsebrühe 
  • 200 ml Kokosmilch
  • Kräutermischung, tiefgefroren
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
Macht von innen warm

Asiatisches Fischragout mit Kokosmilch

Zubereitung:

Fisch kurz unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mittelgroße Stücke schneiden. Zitrone halbieren und entsaften. Fisch damit beträufeln und mit Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Paprikaschoten, Frühlingszwiebeln und Chillischote/n waschen und zerkleinern; Bambussprossen im Ganzen lassen.

Öl in der Pfanne stark erhitzen, Paprika-, Chilli- und Zwiebelwürfel unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten braten. Restlichen Zitronensaft, Currypaste, Sojasoße, Gemüsebrühe und Fisch dazugeben und etwa 5 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten. Anschließend Kokosmilch und Bambussprossen dazu, verrühren und kurz dünsten. Vor dem Servieren nachwürzen, abschmecken und Kräutermischung unterrühren.

Ca. 280 kcal pro 500 g Portion