Lässt Ihre Kilos sicher schmelzen
Qualität aus Ihrer Apotheke
Abbildung: Gemüsecurry in Fladenbrot
Zubereitung: ca. 15 Minuten
Zutaten für 2 Personen
  • 5 EL Weizenvollkornmehl Type 1050
  • 9 EL lauwarmes Wasser
  • 8 EL zarte Haferflocken
  • 1 große Zwiebel
  • 300 g Roastbeef
  • 1 TL Rapsöl
  • 200 g tiefgekühlte Gemüsepfanne
  • 1 TL  frisch geriebene Ingwerwurzel
  • 3 EL Dickmilch
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, Koriander
Wie Döner, nur besser

Gemüsecurry in Fladenbrot

Zubereitung:

Haferflocken mit Mehl, Salz und lauwarmem Wasser in Schüssel verkneten, bis sich gut ein Teig formen lässt. Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen.

Aus dem Teig 2 Bällchen mit ca. 5 cm Durchmesser formen und auf bemehlter Fläche zum Fladen ausrollen. Fladen in beschichteten Pfanne knapp 2 Minuten ohne Fett von beiden Seiten anbraten und vorsichtig zu Taschen formen – warm halten. Zwiebel schälen und würfeln. Rapsöl in Pfanne erhitzen, Roastbeef in Streifen schneiden und mit der aufgetauten Gemüsemischung etwa 1 Minute andünsten. Zwiebelwürfel, geriebenen Ingwer und Gewürze zugeben und alles 3 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten. Fladenbrot innen mit Dickmilch bestreichen und mit dem heißen Gemüsecurry füllen.

Ca. 560 kcal pro 400 g Portion

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren. Okay